FRÜHLING/ Zuckersüße Desserts

Süßkartoffel Brownies

Zutaten für ca. 15 Stücke

Zutaten

700 g Süßkartoffeln
2 EL geschrotete Leinsamen
1 EL Chiasamen
5 Datteln
4 EL Agavendicksaft
100 g Dinkelvollkornmehl
100 g geriebene Haselnüsse
6 EL Rohkakaopulver
50 g Walnüsse
Zimt
1 Prise Salz
2 Reihen Zartbitterschokolade
1 Handvoll Himbeeren, tiefgefrohren
 

Zubereitung

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen.
Den Leinsamen und die Chiasamen mit 6 EL lauwarmen Wasser verrühren und quellen lassen.
Die Süßkartoffeln schälen, klein würfeln und in Wasser ca. 10 Minuten weichkochen. Die Datteln entsteinen und fein hacken. Anschließend die Süßkartoffeln mit den Datteln, Agavendicksaft, Leinsamen-Chia Mix, Gewürzen pürieren. Die Walnüsse klein hacken. Den Püree mit den Haselnüssen, Dinkelvollkornmehl, Rohkakaopulver, Walnüssen vermengen.

Die Masse in eine mit Öl ausgestrichene Auflaufform geben und im Backrohr ca. 30 Minuten backen.
In der Zwischenzeit die Zartbitterschokolade über Wasserdampf schmelzen, danach die Brownies damit bestreichen und mit den Himbeeren dekorieren.

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*