FRÜHLING/ Zuckersüße Desserts

Zimtschnecken

Zutaten für 1 Blech

 

Zutaten

Teig
5 Tassen Weizenvollkornmehl
5 Tassen Dinkelvollkornmehl
1 Würfel Germ
6 EL Butter
1 Ei
4 EL Agavendicksaft
500 ml Haferdrink
2 Prisen Kardamom

Füllung
7 EL Butter
2 TL Kardamom
6 TL Zimt
1 Tasse Muscovadozucker

 

Zubereitung

Den Germ in eine Tasse geben und mit dem Zucker verrühren, bis dieser flüssig ist. Die Butter, Agavendicksaft und Haferdrink in einem Topf lauwarm erhitzen. In der Zwischenzeit das Mehl mit dem Kardamom vermengen, anschließend den Germ und das Haferdrinkgemisch gut unterheben, bis ein kompakter Teig entsteht. Diesen an einem warmen Ort, zugedeckt für 45 min gehen lassen.

Für die Füllung, die Butter schmelzen und mit allen anderen Zutaten vermischen.

Anschließend den Teig halbieren und ausrollen. Mit dem Zucker-Zimt-Gemisch bestreuen, danach zu einer Rolle wickeln. Nun ca. 1-2 cm breite Streifen abschneiden und die Schnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Dasselbe mit der anderen Teighälfte wiederholen. Das Ei verquirlen, dann die Schnecken damit gut bestreichen.

Das Backrohr auf 220 Grad vorheizen.  Währenddessen können die Schnecken noch am Blech gehen ca. 15 min. Diese dann für ca. 20 min im Rohr backen.

 

TIPP: Ich verwende hierfür immer Muscovadozucker, diese Zuckerart wird bei der Herstellung nicht raffiniert und beinhaltet daher mehr Nährstoffe. Aber nicht nur das, er verleiht den Zimtschnecken das leckere karamelliere Aroma.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*